Skip to main content

Kommunale Wärmeplanung

Start in Ihre Wärmewendestrategie

Starten Sie Ihre Kommunale Wärmeplanung mit dem Wärmekonzept der DigiKoo

 

Unser Wärmekonzept liefert Ihnen die wichtigsten Erkenntnisse über umfassende Szenarien auf möglichen Transformationspfaden des Wärmeenergiesystems.

Ihre Vorteile mit dem Wärmekonzept

 

  • Sofortiger Start in die Kommunale Wärmeplanung

  • Anpassbar auf Ihre Bedürfnisse

  • Umfangreiche, bereits integrierte Datenbasis

  • Nutzerfreundliche Bedienung

Bildbeschreibung

Gesteigerte Effizienz

Mit niedrigem Aufwand umfangreiche Informationen
für die Wärmeplanung sammeln.

Bildbeschreibung

Verbesserte Analyse

Verbesserte analytische Feststellung und Darlegung
des aktuellen Status quo.

Bildbeschreibung

Umfangreiche Prognose

Gesamthafter Überblick über wichtige Kennzahlen
und zu zukünftigen Entwicklungen.

Wir analysieren mit dem DigiPAD den Status quo der jeweiligen Region

 

Dazu zählt die Auswertung von Wärmeverbrauch, Gebäude und Heizungsbestand sowie die Einkommensstruktur.

Im nächsten Schritt werden die Auswirkungen zukünftiger Heiztechnologien analysiert und veranschaulicht.

Sie wählen zwischen der Darstellung der Konsequenzen durch den Fokus auf Wärmepumpen oder Gasausstieg, Potenziale weiterer Wärmenetzgebiete oder die Möglichkeiten durch die Verwendung von Wasserstoff.

Durch die Integration moderner Analysetechniken können nicht nur kurzfristige Effizienzgewinne erzielt, sondern auch fundierte Grundlagen für die Erstellung umfassender Prognosen geschaffen werden.

Wir unterstützen Sie digital und umfassend bei der Planung und effizienten Umsetzung Ihrer Kommunalen Wärmeplanung

Beratungstermin buchen

Wie funktioniert Kommunale Wärmeplanung?

 

Die Kommunale Wärmeplanung ist ein strukturierter Prozess, der darauf abzielt, eine nachhaltige und effiziente Wärmeversorgung auf lokaler Ebene zu gestalten.

Dieser Prozess beinhaltet eine Bestandsaufnahme und Analyse der vorhandenen Wärmeversorgungssysteme, die Festlegung klarer Ziele, die Integration erneuerbarer Energien, Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz, die Nutzung von Abwärme, die Planung der erforderlichen Infrastruktur, die Berücksichtigung finanzieller Aspekte und das Monitoring.

Mit der Nutzung des digitalen Zwillings haben Sie die Möglichkeit, den Status quo von Wärmebedarf, Treibhausgasemissionen, Gebäuden und der Versorgungsstruktur darzustellen und zu analysieren. Sie können lokal verfügbare EE- und Abwärme-Potenziale ermitteln und eine Bewertung der Energieeinsparungspotenziale vornehmen.

Basierend auf den Erkenntnissen können lokale Szenarien entwickelt und Eignungsgebiete dezentraler und zentraler Versorgungskonzepte identifiziert werden. Die Bewertung von Einzelmaßnahmen und die Einbettung in langfristige Transformationspfade für klimaneutrale Wärmeversorgung ermöglicht zudem die Entwicklung von zukunftsweisenden Wärmewendestrategien.

Ihr digitaler Zwilling im DigiPAD

Ihre Vorteile durch die Nutzung des digitalen Zwillings

  • Analyse des lokalen Status quo
  • Ermittlung und Bewertung von Potenzialen
  • Entwicklung lokaler Szenarien
  • Identifikation von Eignungsgebieten
  • Bewertung von Einzelmaßnahmen
  • Langfristige Transformationspfade
  • Entwicklung von Wärmewendestrategien

Wir unterstützen Sie bei den Schritten nach dem Wärmeplanungsgesetz

  • § 14 Vorab-Eignungsprüfung der Versorgung durch Wärme- und Wasserstoffnetze
  • § 15 Bestandsanalyse
  • § 16 Potenzialanalyse
  • § 17 Zielszenarien und Eignungsgebiete
  • § 18 Einteilung des beplanten Gebiets in voraussichtliche Wärmeversorgungsgebiete
  • § 19 Darstellung der Wärmeversorgungsarten für das Zieljahr
  • § 20 Umsetzungsstrategie
  • § 21 Anforderungen an einen Wärmeplan für ein Gemeindegebiet mit mehr als 45 000 Einwohnern
  • § 22 Vereinfachtes Verfahren für die Wärmeplanung
  • § 23 Wärmeplan
  • § 24 Anzeige des Wärmeplans
  • § 25 Fortschreibung des Wärmeplans

Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen – Kommunale Wärmeplanung

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Wimmer
Head of Heat Division
sebastian.wimmer@digikoo.de

Haben Sie Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter

Beratungstermin buchen